RAK Offshore Firma

Ihre Vorteile:

  • Gründung Ihrer RAK Offshore Firma in 2-4 Tagen
  • 0% Einkommenssteuer, 0% Mehrwersteuer
  • Erstklassiges Geschäftskonto mit Kreditkarte und Online-Banking (optional)
  • Höchstes Mass an Vertraulichkeit
  • Anonyme Gründung mit Treuhandgeschäftsführer und -gesellschafter (optional)
  • GWS Middle East FZE ist von der Regierung von Ras al Khaimah lizenziert
  • Firmengründung (RAK Offshore) ab 3,290 Euro

 

Kontakt GRÜNDEN FACT SHEET & TAX GUIDE

 

Schnell und unkompliziert ihre Offshore Firma gründen:

GWS Middle East FZE übernimmt für Kunden die Gründung Ihrer Offshore Firma in den Vereinigten Arabischen Emiraten und bietet mit Ras Al Khaimah einen Offshorestandort (RAK Offshore), der eine unbürokratische und zügige Registrierung in nur 2 bis 4 Tagen ermöglicht. Diese diskrete Offshore-Jurisdiktion bietet zahlreiche Vorteile, welche die idealen Rahmenbedingungen für Ihre erfolgreiche Offshore Firma in den Vereinigten Arabischen Emiraten bildet. RAK ist ein perfektes Beispiel für eine völlig steuerfreie Umgebung in Kombination mit einem exzellenten und hervorragenden Ruf als stark regulierter Finanzplatz.

Der entscheidende Vorteil der Vereinigten Arabischen Emirate ist der exzellente Ruf als OECD „white listed“ Staat und Drehscheibe für internationale Investoren. Das ermöglicht Firmengründern einen einfachen Zugang  zu einem Geschäftskonto bei internationalen, gut kapitalisierten und soliden Banken in Dubai, Hong Kong, der Schweiz, Liechtenstein, Luxembourg, den USA, Großbritannien oder Andorra, die in einer stabilen wirtschaftlichen Umgebung operieren. Bis heute sind in Ras al Khaimah mehr als 12.000 Internationale Handelsgesellschaften (IBC) registriert.

 

Die Highlights einer RAK Offshore Firma:

  • 100% ausländischer Besitz erlaubt
  • Von allen Unternehmens-und Einkommenssteuern befreit
  • Keine Beschränkungen ausländischer Währungen
  • Kein lokales Büro nötig; keine Mitarbeiter und die damit verbundene Kosten
  • Eine RAK Offshore Firma ermöglicht Beteiligunen an Immobilien, Marken und Rechten oder Immobilienbesitz
  • Eine RAK Offshore Firma kann als Holding genutzt werden

 

Warum Ras al Khaimah?

Ras Al Khaimah ist eine der attraktivsten Standorte für Ihre Offshore Firma in den Vereinigten Arabischen Emiraten, da die Gründungsgebühren signifikant niedriger sind als in den Nachbaremiraten Dubai oder Fujairah – obwohl RAK die selben Vorteile und Vorzüge der Vereinigten Arabischen Emirate bietet: Die VAE bieten Steuerbefreiung sowohl auf Unternehmens- als auch auf Einkommensteuern. Während Jebel Ali (Dubai) zudem mindestens zwei Gesellschafter voraussetzt und deren Anwesenheit bei der Gründung in Dubai verpflichtend ist, kann eine RAK Offshore Fima mit lediglich einem Gesellschafter und ohne dessen persönliche Anwesenheit gegründet werden.

Über Ras Al Khaimah:

UAE offshore company, RAK offshore company registrationRas Al Khaimah ist Teil der Vereinigten Arabischen Emirate, ein rechtsstaatlicher Zusammenschuluss aus sieben Emiraten. Firmengründungen in RAK unterliegen der Aufsicht der RAK Investment Authority. Diese Behörde (RAKIA) hat das Konzept der International Business Company im Januar 2007 lanciert, das seitdem zu einem der beliebtesten Offshore-Standorte weltweit avancierte.

RAK – Die Offshore Company in Dubai

Das Emirat Ras Al Khaimah stellte 2007 das Konzept der International Business Company vor. Aufgrund der vielen Vorteile für Unternehmer und Investoren ist dies eine der attraktivsten Gesellschaftsformen weltweit. Zum momentanen Zeitpunkt sind etwa 20.000 Offshore-Gesellschaften in Ras Al Khaimah (RAK) registriert. Anders als in vielen anderen Staaten ist das Steuersystem sinnig gestaltet und bietet für Unternehmer international beste Bedingungen und Gestaltungsfreiräume. Normalerweise wird ein Unternehmen dafür bestraft, gute Leistungen zu erbringen und dementsprechend einen größeren Teil zum Brutto-Inlands-Produkt beizupflichten. Die Bestrafung drückt sich in der Erhöhung der Steuerlast aus und je mehr Sie verdienen, desto höher steigt der Steuersatz. Eine Offshore Company in Dubai hingegen ist von Körperschaftssteuer und Einkommensteuer befreit. Diese Gestaltungsräume eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level heben wollen, ohne die Hälfte Ihrer erwirtschafteten Mittel wieder abgeben zu müssen. Eine Offshore Company ermöglicht es Ihnen, internationale Geschäfte zu verfolgen und reale Werte zu schaffen.

Unternehmerische Entwicklung im Vordergrund

RAK ist die ideale Wahl für jeden Unternehmer, der sich und seine Unternehmung weiterentwickeln möchte. Durch die Erlaubnis des 100% ausländisches Besitzes ermöglicht dies Ihnen mehr Freiraum – Sie benötigen keinen lokalen Partner. Ras Al Khaimah ist einer der mit Abstand attraktivsten Standorte für eine Offshore Firmengründung, da nicht nur die Steuerbefreiung unternehmerischen Spielraum lässt sondern die Niederlassungsgebühren in diesem Emirat auch deutlich niedriger sind als in anderen Emiraten. Die Vorteile und Vorzüge bleiben dabei dir gleichen. Die RAK Offshore Company benötigt zur Legitimation lediglich einen Aktionär und kann ohne dessen persönliche Anwesenheit gegründet werden.

Ein attraktiver Standort mit Zukunft

Eine in Dubai gegründete Firma genießt einen international betrachtet anderen Status als Länder mit ähnlichem Steuerkonzept. Jeder Standort hat seine Vorzüge, in Dubai ist es ganz klar, dass es sich um einen elementar wichtiges wirtschaftliches Finanzzentrum handelt. Neben New York, London und Frankfurt bildet Dubai die Speerspitze der wirtschaftlichen Kraft. Bei einer Offshore Firmengründung liegt der Fokus also nicht darauf, dass vorrangig Steuern gespart werden sollen, sondern, dass man sich einen Standort mit höchster internationaler Relevanz und gutem Image ausgesucht hat. Die Entwicklung der letzten Jahre verspricht, dass sich Dubai weiter zu einem Weltwirtschaftsmittelpunkt entwickeln wird und Ihrem Unternehmen damit die besten Möglichkeiten offeriert um langfristig erfolgreich zu sein.

Langfristiger Mehrwert durch attraktivste Bedingungen

Kein Mindestkapital

Es existiert keine Verpflichtung, das gesamte Stammkapital in eine Offshore Company in RAK einzulegen. Weder während der Gründung noch im Laufe der Geschäftsentwicklung fordert der Gesetzgeber eine Vollverfügbarkeit der liquiden Mittel und des Gesellschaftskapitals ein.
Keine Doppelbesteuerung – nicht bloß versprochen
Die Vereinigten Arabischen Emirate unterhalten ein Doppelbesteuerungsabkommen mit 41 weiteren Staaten. Jeglicher Gewinn darf also nicht doppelt versteuert werden. Einige Staaten haben Möglichkeiten gefunden, das Doppelbesteuerungsabkommen praktisch zu umgehen, während sich die VAE tatsächlich daran halten.

Zollbefreiung

RAK gilt als eigenständige Wirtschaftszone der VAE und verfügt darüber hinaus über ein völlig autonome Handelsregulierung. Damit geht zum Einen die komplette Zollbefreiung einher, zum Anderen auch die Befreiung jeglicher Import – und Exportgebühren. Es gibt keine Handelsbarrieren.

Steuervorteile

Weder Unternehmensgewinne noch persönliches Einkommen wird versteuert.

Diskretion

Die Verzeichnisse von Aktionären und Direktoren der einzelnen Gesellschaften sind in Ras Al Khaimah nicht öffentlich. Daher ist die strengvertrauliche Bearbeitung Ihrer Daten jederzeit gesichert. Lediglich die Behörden verwalten Ihre persönlichen Daten, somit sind die unter Verschluss vor der Öffentlichkeit.

Günstige Rahmenbedingungen und Anbindungspunkte

Das Emirat RAK verfügt über eine hochentwickelte Infrastruktur. Die finanzielle Struktur bietet viel Sicherheit, da der Dirham direkt mit dem US-amerikanischen Dollar gekoppelt ist. Die Lebenshaltungskosten in RAK liegen in einem angemessenen und angenehmen Bereich. Die Kosten für Energie, Personal und Immobilien sind vergleichsweise gering.

Warum RAK?

Ras Al Khaimah ist als Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate ein mehr als attraktiver Standort im Persischen Golf. Ihnen wird ein großer unternehmerischer und finanzieller Spielraum geboten, der Sie dabei unterstützt, Ihr Unternehmen weiter auszubauen, ohne die Hälfte Ihres soliden Fundaments an die Staatskassen abgeben zu müssen. Die wirtschaftliche Attraktivität aus internationaler Sichtweise macht Ras Al Khaimah zu dem perfekten Standort für jeden Unternehmer, der mehr Effektivität und Effizienz in die Geschicke seines Unternehmens einführen möchte. Dubai Offshore unterstützt und begleitet Sie während der gesamten Zeit, damit die Gründung einer Offshore Company in Dubai für Sie ein angenehm aufregendes Erlebnis wird. Dubai Offshore ist ein sehr zukunftsorientiertes Unternehmen mit dem Ziel, jedem Unternehmer die Möglichkeit offenbaren zu können, im persischen Golf Fuß zu fassen. Mit einer Firma in RAK sind Sie für den internationalen Markt von großem Interesse, da die Vereinigten Arabischen Emirate einen sehr guten Ruf genießen. Durch steuerliche Vergünstigungen, ein unternehmerfreundliches Umfeld und beste internationale Reputation am Finanzmarkt stehen Ihnen jede Möglichkeit zur Verfügung um effektiv mit Ihrem Unternehmen zu expandieren. Lassen Sie sich gerne von uns beraten, ein professionelles Team mit viel Know-How und Praxiserfahrung steht Ihnen gerne zur Verfügung.

RAK steht für Ras Al-Khaimah, ein Emirat, das 45 Minuten nördlich von Dubai liegt. Ras Al Khaimah gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten.

RAK (Ras Al-Khaimah) ist steuerfrei, sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen. Die moderne Gesetzgebung und Strukturen ermöglichen eine schnelle Firmengründung. Die Infrastruktur und die niedrigen Lohnkosten für qualifizierte Mitarbeiter machen RAK zu einem der attraktivsten Gründungsstandorte der Welt.

Die moderne Gesetzgebung und die effiziente Verwaltung der RAK ermöglichen es Ausländern, schnell und einfach eine Firma zu gründen, sowie die Möglichkeit, ein Aufenthaltsvisum zu erhalten. Ras Al-Khaimah ist eine Null-Steuer-Jurisdiktion.

Das Unternehmen wird von einem autorisierten, örtlichen Vertreter in RAK gegründet. Das Gründungsverfahren ist einfach und unbürokratisch und kann manchmal in nur 24 Stunden erfolgen. Der Agent berät den Investor über die verschiedenen Rechtsformen und den Aufbau der Gesellschaft.

Eine Offshore-Gesellschaft in Ras Al-Khaimah, einem Emirat nördlich von Dubai, wird von einem lokalen, lizenzierten Vertreter gegründet. Die Gründung kann innerhalb von 24 Stunden erfolgen und es gibt keine Besteuerung.

Die RAK Freezone (RAKFTZ) oder RAK Economic Zone (RAKEZ) ist die größte Freihandelszone in den nördlichen Emiraten und liegt 45 Minuten von Dubai entfernt. Diese Wirtschaftszonen ermöglichen es Ausländern, problemlos ein Unternehmen zu gründen und von der Steuer auf Unternehmensgewinne befreit zu werden.

Die Gründung eines Unternehmens im RAK kann schnell und unbürokratisch erfolgen, manchmal in weniger als 24 Stunden.