RAK Offshore Firma

Ihre Vorteile:

  • Gründung Ihrer RAK Offshore-Firma in 2-4 Tagen
  • 0% Einkommenssteuer, 0% Mehrwersteuer
  • Erstklassiges Geschäftskonto mit Kreditkarte und Online-Banking (optional)
  • Höchstes Mass an Vertraulichkeit
  • Anonyme Gründung mit Treuhandgeschäftsführer und -gesellschafter (optional)
  • GWS Middle East FZE ist von der Regierung von Ras al Khaimah lizenziert
  • Firmengründung (RAK Offshore) ab 3,290 Euro

 

Kontakt GRÜNDEN FACT SHEET & TAX GUIDE

 

GWS Middle East FZE übernimmt für Kunden die Firmengründung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und bietet mit Ras Al Khaimah einen Offshorestandort (RAK Offshore), der eine unbürokratische und zügige Registrierung in nur 2 bis 4 Tagen ermöglicht. Diese diskrete Offshore-Jurisdiktion bietet zahlreiche Vorteile, welche die idealen Rahmenbedingungen für Ihr erfolgreiches Offshore-Geschäft in den Vereinigten Arabischen Emiraten bilden. RAK ist ein perfektes Beispiel für eine völlig steuerfreie Umgebung in Kombination mit einem exzellenten und hervorragenden Ruf als stark regulierter Finanzplatz.

Der entscheidende Vorteil der Vereinigten Arabischen Emirate ist der exzellente Ruf als OECD „white listed“ Staat und Drehscheibe für internationale Investoren. Das ermöglicht Firmengründern einen einfachen Zugang  zu einem Geschäftskonto bei internationalen, gut kapitalisierten und soliden Banken in Dubai, Hong Kong, der Schweiz, Liechtenstein, Luxembourg, den USA, Großbritannien oder Andorra, die in einer stabilen wirtschaftlichen Umgebung operieren. Bis heute sind in Ras al Khaimah mehr als 12.000 Internationale Handelsgesellschaften (IBC) registriert.

 

Die Highlights einer RAK Offshore Firma:

  • 100% ausländischer Besitz erlaubt
  • Von allen Unternehmens-und Einkommenssteuern befreit
  • Keine Beschränkungen ausländischer Währungen
  • Kein lokales Büro nötig; keine Mitarbeiter und die damit verbundene Kosten
  • Eine RAK Offshore-Firma ermöglicht Beteiligunen an Immobilien, Marken und Rechten oder Immobilienbesitz
  • Eine RAK Offshore-Firma kann als Holding genutzt werden

 

Warum Ras al Khaimah?

Ras Al Khaimah ist eine der attraktivsten Offshore-Standorte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, da die Gründungsgebühren signifikant niedriger sind als in den Nachbaremiraten Dubai oder Fujairah – obwohl RAK die selben Vorteile und Vorzüge der Vereinigten Arabischen Emirate bietet: Die VAE bieten Steuerbefreiung sowohl auf Unternehmens- als auch auf Einkommensteuern. Während Jebel Ali (Dubai) zudem mindestens zwei Gesellschafter voraussetzt und deren Anwesenheit bei der Gründung in Dubai verpflichtend ist, kann eine RAK Offshore-Fima mit lediglich einem Gesellschafter und ohne dessen persönliche Anwesenheit gegründet werden.

Über Ras Al Khaimah:

UAE offshore company, RAK offshore company registrationRas Al Khaimah ist Teil der Vereinigten Arabischen Emirate, ein rechtsstaatlicher Zusammenschuluss aus sieben Emiraten. Firmengründungen in RAK unterliegen der Aufsicht der RAK Investment Authority. Diese Behörde (RAKIA) hat das Konzept der International Business Company im Januar 2007 lanciert, das seitdem zu einem der beliebtesten Offshore-Standorte weltweit avancierte.