Vereinigte Arabische Emirate

Wachsen – mit Freiraum

Standortvorteil VAE

Die Emirate vereinen Steuerbefreiung, Diskretion und einen exzellenten Ruf

Ihr Geschäftserfolg in den Emiraten

Entdecken Sie die unzähligen Möglichkeiten

Dubai und RAK Offshore Firmengründung

GWS Middle East FZE ist ein führender Unternehmensberater und Dienstleister für Firmengründungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Unser Unternehmen ist einer der wenigen Anbieter, der von den Behörden in Ras Al Khaimah (RAK Offshore) lizenziert ist. Wir bieten unseren Kunden eine umfangreiche Beratung mit dem Ziel, umfassend über alle gesetzlichen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für den erfolgreichen Start Ihrer Firma zu informieren.

Eine Gesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wie zum Beispiel eine RAK Offshore Firma oder ein Unternehmen in der RAK Free Trade Zone Firma zu gründen, bietet Unternehmern und internationalen Investoren vorteilhafte Möglichkeiten und attraktive Rahmenbedingungen, weit über die Steuervorteile hinaus. Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gerne bei der Gründung Ihrer Gesellschaft in Dubai oder RAK sowie bei der Eröffnung eines Bankkontos in Dubai oder einem anderen internationalen Finanzplatz. Offshore-Banking in Dubai ist dabei eine ideale Lösung für Personen mit hohem Eigenkapital, welche ein Offshore-Bankkonto in Dubai eröffnen möchten – in einer der stabilsten und bekanntesten Offshore-Standorte der Welt. Wir bieten unseren Kunden professionelle Beratung und gründen Ihre Offshore-Firma in Dubai auf professionelle Weise.

Gerade das Emirat Ras Al Khaimah (RAK), auf das GWS Middle East FZE seinen Fokus legt, bietet effektive und zukunftsorientierte Lösungen für Unternehmer – aufgrund der steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten und der erstklassigen Reputation. Unser Unternehmen hat sich dabei höchster Qualität und Termintreue verpflichtet. Unsere Kundenberater unterstützen Sie professionell und individuell bei der Gründung Ihrer RAK-Offshore-Firma oder RAK Free Zone Firma und ihrem geschäftlichen Start in den Vereingten Arabischen Emiraten.

Willkommen in den Emiraten!

Dubai und RAK Offshore Firmengründung

Einer der führenden Unternehmensberater und Dienstleister für Firmengründungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist GWS Middle East FZE. Unser Unternehmen ist einer der wenigen Anbieter, die behördlich in Ras Al Khaimah lizensiert sind. Unsere Dienstleistung beinhaltet eine umfassende Beratung bezüglich aller rechtlich relevanten Schritte und welche Vorraussetzungen erfüllt werden müssen, um Ihnen einen erfolgreichen Start in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu sichern. Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten attraktivste Rahmenbedingungen, um Ihr Geschäft voran zu bringen. Neben der Erleichterung einer weitreichenden 0% Besteuerung genießt Dubai einen weitaus besseren Ruf. Ihre Authentizität wird dementsprechend nicht beeinträchtigt. Dubai Offshore bietet Ihnen einen allumfassenden Service, der Sie bestmöglich auf den Start in den Vereinigten Arabischen Emiraten vorbereitet.

RAK Offshore

Warum Ras Al Khaimah?

Ras Al Khaimah ist definitiv einer der attraktivsten Standorte für ein Offshore-Unternehmen innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate, da Niederlassungsgebühren in diesem Emirat deutlich niedriger sind als in anderen. Zeitgleich bietet es dieselben Vorteile wie andere Emirate.

Jebel Ali (Dubai) zum Beispiel benötigt für die Firmengründung in Dubai mindestens zwei Direktoren und deren physische, sprich persönliche Anwesenheit. Die RAK Offshore-Gesellschaft hingegen benötigt nur einen Aktionär und kann ohne dessen persönliche Anwesenheit gegründet werden.

Gerade das Emirat Ras Al Khaimah, auf das GWS Middle East FZE den Fokus legt, bietet effiziente Lösungen, die den Erfolg Ihres Unternehmens mit gestalten. Eine erstklassige internationale Reputation sowie beste steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten sind Teil des zukunftsweisenden Offshore-Konzepts. Mit Dubai Offshore haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, dessen höchste Prioritäten Professionalität, Termintreue und persönliche Beratung sind. Unsere Kundenberater unterstützen Sie dabei, ein individuelles Konzept zu erstellen, dass es Ihnen ermöglicht, Ihren geschäftlichen Start in den Emiraten abzusichern.

Was macht die Offshore-Firmengründung so attraktiv?

Viele Unternehmer leiden bereits darunter, dass die staatlichen Abgaben immer weiter angezogen werden, ohne, dass eine erkennbare Verwendung der Mittel aus Steuerzahlungen ersichtlich wird. Kein Unternehmen sollte dafür bestraft werden, Umsätze zu erwirtschaften, die im Umkehrschluss das Bruttoinlandsprodukt stärken. Auch im privaten Sektor ist die Doppelbesteuerung ein bekannter Dorn im Auge. Das bereits versteuerte Einkommen, das für die private Absicherung zum Einsatz kommt, muss, sofern es wächst, erneut besteuert werden. Dubai Offshore bietet Ihnen mehr als nur einen Weg aus dem Steuerhamsterrad. Dubai Offshore unterstützt Sie dabei, Ihr Unternehmen im Ausland direkt standfest zu etablieren und ein Offshore Bankkonto zu eröffnen, sodass Sie nahtlos den Betrieb aufnehmen können. Haben Sie ein Unternehmen in Dubai genießen Sie international beste Reputationen, da ein Geschäft in Dubai etwas völlig legitimes ist, ohne, dass es einen faden Beigeschmack der Steueroase hat.

Die Vorteile einer Offshore-Gesellschaft im Detail:

Eine Offshore-Gesellschaft bietet Ihnen grundsätzlich viele Vorteile. Nicht allein die freien steuerlichen Gestaltungsräume steigern die Attraktivität einer Offshore-Gesellschaft, auch die Vermeidung von Doppelbesteuerung sowie die vollständige Befreiung der Pauschalbesteuerung von Unternehmen tragen dazu bei, dass Sie die finanzielle Gestaltung Ihrer unternehmerischen Planungen weitaus flexibler durchführen können. Die Verwaltungskosten werden dabei auf einem absoluten Minimum gehalten und bilden keinen belastenden Posten. Für den Fall eines Geschäftsverbotes an einem anderen Standort bietet Ihnen die Offshore-Gesellschaft die Option der Wiederaufnahme Ihres Geschäftsbetriebes. Der damit einhergehende positive Nebeneffekt besteht in der damit steigenden Kreditwürdigkeit und der Entwicklung neuer finanzieller Entwicklungsmöglichkeiten. Sie können sich anonym und ungehindert um Ihr Geschäft kümmern und genießen hohe Vertraulichkeit, während zugleich die Haftung begrenzt ist. Neben den bereits aufgelisteten Vorteilen bietet Ihnen diese Gesellschaftsform eine reelle Erleichterung der Nachlassplanung, der Börseneinführung und Kapitalisierung Ihres Unternehmens. Über den vereinfachten Aktienverkauf erlangen Sie liquide, nicht rückzahlbare Mittel. Grundsätzlich ist die Offshore-Gesellschaft also eine einfache und funktionelle Form der Vermögenssicherung. Die Gesetzgebung, die es ausländischen Unternehmern und Investoren erlaubt, eine Offshore-Gesellschaft zu gründen verlangt, das alle geschäftlichen Geschicke außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate vorgenommen werden. Eine Offshore-Gesellschaft kann jedoch Bankkonten eröffnen sowie geistiges Eigentum und Immobilien halten. Die Gründung einer Offshore-Gesellschafts ist die richtige Wahl für jeden Unternehmer, der seine Vermögenswerte und seine finanziellen Mittel aus der internationalen Rechnungsstellung oder dem internationalen Handel schützen möchte. Der Hauptvorteil einer Offshore-Gesellschaft liegt darin, dass der ausgezeichnete Ruf Dubais den Zugang zu zahlungskräftigen ausländischen Banken erleichtert. Somit können Sie einfacher mit Ihrem Unternehmen expandieren.

Steuerkonstrukt bzw. Steuerfreiheit Vereinigte Arabische Emirate

Von anderen Standorten wie beispielsweise Deutschland kennt man bereits die Systeme der Besteuerung. So passiert es nicht selten, dass trotz eines Doppelbesteuerungsverbotes eben diese Doppelbesteuerung greift. Sie zahlen zum Beispiel Ihr bereits versteuertes Einkommen in eine Form der Altersvorsorge ein – hierbei ist egal ob staatlich gestützt oder privat. Sobald Sie die Altersvorsorge in Anspruch nehmen wollen werden wieder Steuern fällig. Leider lässt sich diese Problematik auch auf den unternehmerischen Raum übertragen. Mit Höchststeuersätzen und einer Vielzahl an gesetzlichen Lücken, bei denen der Staat die Hände aufhalten kann, wird Ihr Unternehmen dafür bestraft, gut abzuschneiden und einen höheren Beitrag zum Brutto-Inlandsproduktes beizutragen. Je besser Sie sind, desto stärker werden Sie steuerlich belastet und bestraft. Die Vereinigten Arabischen Emirate hingegen erheben weder Unternehmenssteuern, noch Verkaufs- oder Erbschaftssteuern. Auch Vermögensbesteuerung und Personensteuern fallen weg. Lediglich Erdöl- und Gas fördernde Unternehmen sowie auch Banken werden besteuert. Das bedeutet für Sie:

  • Körperschaftssteuer 0% 
  • Einkommenssteuer 0% 
  • Umsatzsteuer 0% 
  • Erbschaftssteuer 0% 
  • Vermögenssteuer 0%

Dubai als attraktiver Standort:

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Finanzzentrum mit Weltrang entwickelt. Im gleichen Atemzug werden New York, London, Hongkong und Frankfurt genannt. Die Stärken von Dubai als Finanzplatz werden unter anderem durch die Rahmenbedingungen der Geschäftswelt mitbestimmt. Das moderne Gesellschaftsrecht, die zukunftsorientierte Perspektivengestaltung sowie die vollständige Steuerbefreiung gehören zu den entscheidenden Vorteilen der VAE. Trotz dessen werden die Emirate nicht als traditionelle Steueroase wie manch anderer Standort wahrgenommen. Dubai steht für weltoffene, starke, entwicklungsorientierte geschäftliche Performance international. Grundsätzlich kennt man in den Vereinigten Arabischen Emiraten keine Besteuerung von juristischen oder natürlichen Personen. Darin liegt der große und entscheidende Unterschied. Andere Länder bieten ausländischen Investoren und Unternehmern steuerliche Vorteile, was ihnen wiederum den Ruf vom klassischen Steuerparadies eingebracht hat. In den VAE werden keine Steuern erhoben – im Umkehrschluss bedeutet das, es gibt gleiche Bedingungen für alle Marktteilnehmer.

Warum sind wir Ihr Ansprechpartner Nummer 1 in Sachen Offshore-Firmengründung?

Eine Offshore Firmengründung ist mit vielen Fragen und viel Planung verbunden. Im Vorhinein müssen die rechtlichen Rahmenbedingungen des jeweiligen Standortes abgeklärt werden, für den Sie sich entscheiden wollen. Je besser die Planung, desto reibungsloser die Durchführung. Wir bieten Ihnen ein hochqualifiziertes Netzwerk und ein professionelles Team, dass Sie sowohl bei der Beantwortung Ihrer ganz persönlichen Fragen als auch bei der Koordinierung Ihrer unternehmerischen Geschicke unterstützt. Genauigkeit und höchste Termintreue garantieren Ihnen einen komplikationsfreien und entkrampften Ablauf. Das Konzept wird Ihren Vorstellungen nach zugeschnitten, wir beraten Sie gern bei der Findung des passenden Standortes und stellen Ihnen einen hochqualifizierten Berater zur Seite, der auch bei steuerlichen Fragen die richtigen Antworten parat hat.

Dubai Offshore vereint die Möglichkeit, mit attraktivsten steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen eines angesehenen Staatenbundes Ihr Unternehmen ins Ausland zu verlagern und somit eine geschäftliche Skalierung zu gewährleisten. Sie werden durch die rechtlich relevanten Schritte geführt und dabei unterstützt, alles für Ihren Start in Dubai in die Wege zu leiten. Hohe Professionalität und Termintreue garantieren Ihnen höchste Qualität der Dienstleistung. Diskretion und ein eingespieltes Umfeld ermöglichen schnelles und dynamisches Handeln.

Mit Dubai Offshore schaffen Sie sich und Ihrem Unternehmen neue Entwicklungs- und Gestaltungsräume. Die Steuerbefreiung ermöglicht es Ihnen, Ihre liquiden Mittel für sich zu nutzen und gewinnbringend zu investieren. Der Erfolg Ihrer Unternehmung wird nicht weiter durch erhöhte Steuersätze bestraft und über den Standort Dubai genießen Sie außerdem international als Unternehmer hohes Ansehen, da nicht der Beigeschmack eines reinen Steuerparadieses mitschwingt. Dubai gilt als eines der wichtigsten Kapital- und Finanzzentren weltweit und untermauert die Glaubwürdigkeit bei internationalen, zahlungskräftigen Banken. Dubai Offshore stößt Ihnen eine neue Tür des Unternehmertums auf.

VAE steht für die Vereinigten Arabischen Emirate, ein unabhängiger Staat am Arabischen Golf. Die VAE sind ein internationales Geschäftszentrum, ein touristisches Reiseziel und ein steuerfreier Staat.

Die VAE erheben keine Steuern von Unternehmen oder Einzelpersonen. Neben den Steuervorteilen zeichnen sich die VAE durch ein modernes Gesellschaftsrecht, eine erstklassige Infrastruktur und eine effiziente Verwaltung aus.

Ja, die Gründung eines Unternehmens ist für Ausländer - mit und ohne Wohnsitz in den VAE - einfach und unkompliziert und kann oft innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen werden.

Eine Gesellschaft wird von einem lokalen, lizenzierten Vertreter gegründet, der die Gründungsdokumente vorbereitet und die Gesellschaft bei der zuständigen Behörde registrieren lässt. Die Gründung erfolgt schnell und unbürokratisch.

Eine "Freihandelszone" oder "Wirtschaftszone" ist eine besondere Verwaltungszone, die zusätzlich zur vollständigen Steuerbefreiung für Ausländer die Gründung von Unternehmen vereinfacht.

Um ein Freezone-Unternehmen in einer der zahlreichen Freihandelszonen der VAE zu gründen, benötigen Sie einen lokalen, lizenzierten Agenten/Treuhänder, der den gesamten Gründungsprozess übernimmt. Die Gründung ist einfach und unbürokratisch und bietet vollständige Steuerfreiheit.

Eine LLC ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die gebräuchlichste Rechtsform in den VAE, aber Ausländer dürfen nur maximal 49% der Anteile an dieser Art von Unternehmen halten. Ausländische Investoren entscheiden sich daher häufig für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die neben der Steuerbefreiung auch vollständig im Besitz des ausländischen Investors sein kann.